Nachruf

Nachruf

Mit Trauer erfüllt uns die Nachricht vom Tode unseres Schützenbruders

Hans - Joerg  Bendlin

der uns für immer verlassen hat.

Tief betroffen erhielten wir die Nachricht, dass unser Schützenbruder Hans-Joerg Bendlin (guzzi-hans)
am 17.03.2015, im Alter von 47 Jahren, plötzlich und für alle unerwartet verstorben ist.

 Trotz seines Wohnortes Seelze, war Hans für den Verein, welchem er seit 1989 angehörte,
 stets eine Hilfe und war zur Stelle, wenn immer Arbeitseinsätze oder Veranstaltungen angesetzt waren.
Sein besonderes Interesse galt der Vereinsjugend,
für welche er im Jahr 2013 Geld für eine Lichtpunktanlage zur Verfügung stellte.
Im Jahr 2013 erhielt er die Verdienstmedaille des KSV DSC in Bronze
und wurde im Jahr 2014 für 25jährige Mitgliedschaft geehrt.
Wir verlieren mit Hans, welcher besonders den Pistolensport ausübte, einen aufrichtigen und ehrlichen Schützenbruder, welcher in unserer Erinnerung Fortbestand haben wird

Unsere Anteilnahme gilt besonders seiner Familie .

Schießsport-Verein Bad Münder von 1965 e. V.

Zur Trauerfeier treffen sich die Mitglieder am Mittwoch, 25. März um 16.00 Uhr
im Trauerraum “Vergiss-Mein-Nicht” Hannoversche Str. 29 - 30926 Seelze

 

kreuz



Abschied
Strophe 1 + 4

O Täler weit, o Höhen,
O schöner, grüner Wald,
Du meiner Lust und Wehen
Andächtiger Aufenthalt!
Da draussen, stets betrogen,
Saust die geschäftige Welt,
Schlag noch einmal die Bogen
Um mich, du grünes Zelt!

Bald werd ich dich verlassen,
Fremd in der Fremde gehn,
Auf buntbewegten Gassen
Das Lebens Schauspiel sehn;
Und mitten in dem Leben
Wird deines Ernstes Gewalt
Mich Einsamen erheben,
So wird mein Herz nicht alt

Joseph von Eichendorff